cc01 cc02 cc03 cc04 cc05 cc06 cc07 cc08 cc09 cc10 cc11

Kurze Autofahrten vermeiden
Der Kraftstoffverbrauch und der Wert der CO2-Emissionen liegen bei einem kalten Motor unproportional hoch. Jedoch sind 50% der Autofahrten in der Stadt kürzer als drei Kilometer! Diese Entfernung kann man öffentlich, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen.

Kurzstreckenflüge vermeiden
Fliegen ist die weltweit am schnellsten zunehmende Quelle von CO2-Emissionen.

Für Entfernungen unter 500 km sind Sie mit dem Flugzeug nicht viel schneller als mit dem ICE. Die Flugzeit ist zwar kürzer, aber es gibt auch noch den Transfer zum und vom Flughafen sowie Check-in und Wartezeiten!

Weniger mit Fahrstuhl fahren
Eine Fahrt mit dem Fahrstuhl von 15 Sekunden verbraucht genauso viel Energie wie eine 60-W-Lampe in einer Stunde.  

Öffentliche Verkehrsmittel statt Auto
Eine Person produziert 3-mal mehr CO2-Emissionen pro Kilometer, wenn sie allein im Auto statt mit dem Zug fährt.

Reifendruck kontrollieren
Ist der Druck um 0,5 bar zu niedrig, verbraucht das Auto 2,5% mehr Kraftstoff und produziert 2,5% mehr CO2.

Motoröl mit niedriger Viskosität verwenden
Es schmiert die bewegenden Teile des Motors besser und kann Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission um mehr als 2,5% reduzieren.

Nicht rasen
Fahren Sie schneller als 120 km/h, erhöhen Sie den Kraftstoffverbrauch um 30% gegenüber einer Geschwindigkeit von 80 km/h.

Wenig Klimaanlage im Auto
Eine Klimaanlage erhöht den Kraftstoffverbrauch und die CO2- Emissionen um 5%.

LANGUAGE

Certified Coolness: Cool living on a cool planet